DIY,  Garten,  Glücksmomente

Es wird weihnachtlich

Da ist nun die Woche vor dem ersten Advent angebrochen und man geht in den Garten, um mit der Adventsdeko zu beginnen und dann blüht die Primel.
https://fraupratolina.de
Während sie im Frühjahr nur mäßig blühte, im Sommer aussah, als würde sie in Kürze das Zeitliche segnen, fängt sie im Spätherbst an nochmal an zu blühen. Und sie ist nicht allein. Auch ein Phlox dachte sich, er legt nochmal nach, der Brokkoli steht in voller Blüte…
Aber nein, wir wollten doch die Adventsdeko machen. Also nicht ablenken lassen!
https://fraupratolina.de
Ich mag es schlicht. Anderen ist das zu wenig, aber für mich ist es genau richtig. Ein schlichter Tannenkranz an der Tür. Die vom Kind gefertigten Engel und eine der beiden Christrosen, die ich bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Noch kann man es nicht sehen, aber sie ist voller Knospen.
https://fraupratolina.de
Der Rosenbogen hat einen Stern bekommen, der uns den Weg in den Garten beleuchtet.
https://fraupratolina.de
Auf der Terrasse steht unser diesjähriger Weihnachtsbaum. Da er an Weihnachten bei Strolch stehen wird, ist er dieses Jahr wesentlich kleiner und ist im Topf, damit wir ihn erhöht stellen können.
https://fraupratolina.de
Auch am Schuppen ist es ein wenig weihnachtlich geworden.
https://fraupratolina.de
Auf eins der Fensterbretter ist dieses Minitannenbäumchen gezogen. Den Zapfen habe ich auf eine Baumscheibe geklebt. Ein Stern ziert die Spitze. Unten habe ich mit Moos die Lücken gefüllt. Mit der Heißklebepistole ist das wirklich sehr schnell gemacht.
https://fraupratolina.de
In Küche und Hauswirtschaftsraum hängen in diesem Jahr auch zwei Ministerne, da beide Räume zur  Straße rausgehen. Im letzten Jahr hatte ich in der Küche meinen Schwibbogen, aber er kam dort nicht wirklich zur Geltung. Die Sterne sind gut zu sehen.
https://fraupratolina.de
Un der Schwibbogen hat nun den perfekten Platz im Wohnzimmer gefunden.
https://fraupratolina.de
Dies ist ein sehr schlichter Kranz, um den ich Eukalyptus, Thymian und Rosmarin gebunden habe. Er wird auf dem Esstisch stehen.
https://fraupratolina.de
Un dieses Adventsgesteck wird auf dem Couchtisch stehen.
https://fraupratolina.de
Im Wohnzimmerfenster hängt ein schlichter Kranz mit den restlichen Eukalyptuszweigen.
https://fraupratolina.de
Ein paar Weihnachtskarten habe ich auch schon gebastelt. Sie sind für ein paar ganz besondere Kundinnen von mir. Leider habe ich nicht ausreichend alte Wäscheknöpfe für weitere Karten. Ich hätte diese Karten gerne auch an Freunde und Familie geschickt.
https://fraupratolina.de
Habt ihr einen Adventskalender?
Mein Mann hat mich dieses Jahr mit diesem überrascht.
Ich bin schon sehr gespannt, was alles drin ist.
https://fraupratolina.de
Strolch nimmt im übrigen sämtliche Veränderungen mit völliger Gelassenheit hin, Adventsdeko interessiert ihn herzlich wenig.
Ich bin aber schon sehr gespannt, was ich in den anderen Blogs an diesem Wochenende so entdecken werde.
Habt einen zauberhaften ersten Advent!
Herzliche Grüße
Steffi
Verlinkt mit Fräulein Ordnung und Lorettas und Wolfgangs Gartenglück.

14 Kommentare

  • Eva-Maria H.

    Strolch ist ein süßer und so gut untergebracht und deine Adventsdeko ist wunderschön. Eine Primel blüht, die ist aber früh dran und so hast du schon etwas Frühling.

    Ich wünsche dir alles liebe und einen schönen 1. Advent.

    Lieben Gruß Eva

    • Stephanie Kessel

      Liebe Eva-Maria,
      Strolch ist außerdem ein sehr verwöhntes Kaninchen, das muss schon einmal festgehalten werden.
      Die Primel ist vielleicht ein wenig irritiert, aber sie wird es schon noch mitbekommen, dass der Frühling noch weit entfernt ist.
      Ich freue mich, dass Dir meine Adventsdeko gefällt.
      Vielen Dank!
      Herzliche Grüße
      Steffi

    • Stephanie Kessel

      Liebe Elke,
      Vielen Dank! Der Rahmen stammt von einem alten Spiegel, der eine große Schramme hatte, die sich nicht mehr entfernen ließ. Ich lerne ja immer mehr, dass man solche Dinge immer noch wiederverwertet kann.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Wolfgang Nießen

    Liebe Steffi,
    ich finde es kommt nicht darauf an, ob eine Deko schlicht ist oder üppig. Si muss einzig und allein passen, sich in die Umgebung einfügen. Dann ist sie schön.
    Der Adventskalender ist genial, wusste gar nicht, dass es auch solche Kalender gibt, sonst hätte ich auch einen für meine Frau gekauft.
    Ich wünsche euch einen wunderschönen ersten Advent.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  • riitta k

    Your front door looks very inviting and chick. I love the angel statues !!!! and the green wreath with a red ribbon. Very stylish indeed. Wishing you a blessed First Advent.
    Liebe Grüsse, riitta

  • Pia

    Wo man hinschaut bei euch ist Adventsstimmung zu sehen, schön wer da nicht in Stimmung kommt ist selber schuld.
    Seit unserer Musikreise in Februar bin ich auch stolze Besitzerin eines Herrnhuter Sterns. Und ab heute Abend wird er unseren Wintergarten erhellen, ich freue mich schon.
    L G Pia

  • Margit

    Da bin ich ganz bei Dir… meine Deko ist auch schlicht und am liebsten natürlich! So besteht auch mein Adventskranz nur aus einem einfachen, grünen Kranz und 4 roten Kerzen.
    Schönen ersten Advent wünscht Dir Margit

    • Stephanie Kessel

      Dann glauben ja nicht nur die Pflanzen in meinem Garten, dass der Frühling kommt. Diese Woche werden übrigens bei uns über 10 Grad. Kein Wunder, dass die Pflanzen irritiert sind.
      Liebe Grüße
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.