DIY,  Garten,  Glücksmomente

Kalte Tage

So viel Sonne diese Woche!
https://fraupratolina.de
 Da konnte man doch gute Laune tanken, sobald man vor die Haustür trat.
https://fraupratolina.de
Allerdings ist es ja auch völlig klar: Wenn im Winter die Sonne da ist, ist es natürlich auch kalt. Ich persönlich brauche immer ein paar Tage, bis ich mich daran gewöhnt habe.
Um mich in diesen Tagen vor Kälte und Erkältung zu schützen, setzte ich auf drei Dinge. Das eine ist ein ansteigendes Fußbad mit gemahlenem Senfmehlpulver. Das bekomme ich in der Apotheke und es wärmt so gut durch, dass ich schon so manchem Anflug von Erkältung den Garaus machen konnte. Auf solche Fußbäder sollte man allerdings verzichten, wenn man zum Beispiel an Bluthochdruck leidet. Außerdem sollte man mit der Dosierung vorsichtig sein, denn Senfmehl kann die Haut reizen. Ich habe mit einem Teelöffel angefangen und weiß in der Zwischenzeit, dass ich einen Esslöffel im Fußbad gut vertrage.
An kalten Tagen neige ich dazu, nicht genügend Wasser zu trinken, weil mir ja eh schon kalt ist. Ich mache mir dann mein Wasser einfach heiß und fülle es in eine Thermoskanne. So trinke ich dann über den Tag verteilt auch ausreichend und mir ist warm.
https://fraupratolina.de
Neben meiner Thermoskanne bin ich ab abends gerne kuschelnd mit Wärmflasche anzutreffen. Da hat es sich ganz gut ergeben, dass der Kaschmirpullover des Gatten ein unschönes Loch mitten in Brusthöhe hatte. Wir haben also den Pullover ersetzt und ich habe beherzt zugeschnitten und mit der Overlockmaschine einen neuen Bezug für meine Wärmflasche genäht. Oben schließt es mit dem Bündchen des Pullovers ab und unterhalb des Bündchens habe ich mit einer Wollnadel ein Satinband eingezogen.
https://fraupratolina.de
Un das ist das Bündchen meiner Kaschmirjacke. Ich konnte mich bisher nicht vor ihr trennen, da ich sie doch gerade im Winter sehr vermissen würde. Also habe ich auch hier beherzt geschnitten.
https://fraupratolina.de
Und einfach die Ärmelbündchen vom Pullover des Gatten angenäht. Jetzt ist die Jacke wieder wie neu und ich bin sehr glücklich, denn bisher konnte ich keinen adäquaten Ersatz finden.
https://fraupratolina.de
Ich freu mich immer über das Rotkehlchen. Es sitzt ganz gerne auf der Bank im Vorgarten und beehrt auch immer wieder das Vögelhäuschen dort. Bisher war es der einzige Vogel, der sich dort bedient hat, aber seit ein paar Tagen kommt auch eine Haubenmeise ab und an vorbei.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße
Steffi
Verlinkt mit Fräulein Ordnung und Lorettas und Wolfgangs Winterglück.

20 Kommentare

  • Eva-Maria H.

    Jaa, das ist eine tolle Idee, aber ich benütze gar keine Wärmeflachen ich habe eine olle Bettflasche von der Oma im Keller, die gab es immer früher ins Bett, da wir in unserer alten Wohnung oben im Dachgeschoß keine Heizung hatten, wow, da wars manchmal wirklich kalt.
    Dazu kam, dass die Bettflasche manchmal nicht ganz dicht war. :-))

    Bluthochdruck, ich habe eher einen niedrigen und neulich hatte ich 100 zu 80, das ist eigentlich auch in Ordnung.

    Fußbäder finde ich genial und dazu noch so ein Massagegerät, wie meine Fußpflegerin das hat. Wunderbar, leider immmer viel zu kurz.

    Es ist frisch draußen, aber kalt, da bin ich immer ganz vorsichtigt. Kalt ist bei mir so wirklich minus 10 Grad. Aber da ist jeder ja anders.

    Hab ein schönes Wochenende und Grüße an die Füße, dass man sie pflegt ist ganz wichtig, schließlich begleiten sie uns unser ganzes Leben.

    Lieben Gruß Eva
    wünsche dir ein schönes Wochenende

    • Stephanie Kessel

      Liebe Eva,
      Okay, Temperaturmäßig waren wir so bei Minus 7 Grad. Da ich auch niedrigen Blutdruck habe, neige ich dann auch zum Frieren. Wobei es halt eher diese Temperaturschwankungen sind, die ich schwierig finde. Nach ein paar Tagen habe ich mich daran gewöhnt. Aber dann ist es auch schon wieder vorbei. Jetzt ist es wieder deutlich wärmer.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Loretta Niessen

    Liebe Stephanie,
    da musste ich beim Lesen grinsen, wie Du die kalten Tage am bestens überstehst. Fußbad mit gemahlenem Senfmehlpulver werde ich mir merken, noch heute schaue ich in der Apotheke danach. Eine Wärmflasche ist auch bei mir sehr begehrt. Bei uns ist es auch wärmer geworden und das freut mich sehr.
    Die Futterstelle bei uns im Garten ist sehr gut besucht. Bei dieser Kälte ist die Vielfalt der Vögeln gewachsen. Jedes mal genieße ich es, das bunte und lebendige Treiben am Futterhäuschen zu beobachten.
    Ich wünsche Dir ein sehr schönes und kuscheliges Wochenende.
    Liebe Grüße
    Loretta

    • Stephanie Kessel

      Liebe Loretta,
      Bei uns ist die Kälte wieder dem mildem, nassen Wetter gewichen. Trotzdem werde ich heute Abend noch einmal ein Fußbad machen, um den Viren und Bakterien des Gatten zu trotzen.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Nicole B.

    Liebe Steffi,
    der Schneesmily erfreut einen doch direkt, ein gute Laune Bild.
    Auch die Idee mit der Wärmflasche gefällt mir.
    Und wie schön, ein Rotkehlchen, das habe ich hier schon lange nicht mehr gesehen.
    Dir einen schönen Samstag, lieben Gruß
    Nicole

    • Stephanie Kessel

      Liebe Nicole,
      Den Smiley hinterläßt der Teenie zuverlässig auf der Regentonne, sobald ein wenig Schnee liegt und wehe, ich merke es nicht!
      Ich vermisse leider auch so den einen oder anderen Vogel seit Jahren, zum Beispiel den Dompfaff. Aber wir müssen uns wohl nicht wundern, wenn die Vögel im weniger werden.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Kirsi Gembus

    Liebe Steffi,
    gestern Abend noch sah es bei uns so aus wie bei Dir im Garten, aber dann fing es an warm zu werden und der Regen kam und geht wohl auch heute nicht mehr.
    Durch dieses "usselige" kommt es mir aber immer irgendwie kälter vor. Lieben Gruß
    Kirsi

    • Stephanie Kessel

      Liebe Kirsi,
      Bei uns ist es ebenso. Gestern früh lag noch Schnee und der schmolz ach und nach im Laufe des Tages weg durch ausdauernde Beregnung. Allerdings kommt es mir nicht kälter vor. Es ist deutlich wärmer geworden.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Pia

    Meine Bettflasche hat halt Ohren:-) Spass bei Seite es ist schon wichtig, dass man sich warm hält gerade auch an der frischen Luft. Auch an unserem Christbaum der auf der Terrasse steht knabbert ab und zu ein Rotkehlchen.
    L G Pia

    • Stephanie Kessel

      Liebe Pia,
      Ja im Bett ist die Wärmflasche auch nicht notwendig. Allerdings ist der Gatte froh, wenn ich nicht mit Eisfüssen ins Bett steige…
      Das Rotkehlchen sieht bestimmt sehr niedlich aus in der Tanne.
      Liebe Grüße
      Steffi

    • Stephanie Kessel

      Liebe Eda,
      Und besonders cool ist, dass ich es mal sofort gemacht habe und das gute Stück nicht im Nähzimmer versauert. Ging auch erstaunlich schnell!
      Dir noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Karen Heyer

    Liebe Steffi,
    alle Vorbeugung hat nichts geholfen, unseren gemäßigten Winterschnupfen haben wir schon hinter uns. War alles etwas viel. Beruf, private Feiern, sonstiges, da sagte der Körper STOPP! Aber nun ist alles wieder gut. Habt Ihr das gut, etwas mehr echten Winter vor der Haustür zu haben. Hier war letzte Nacht für circa 3 Stunden Winterwonderland, bevor der Regen die Pracht dahinschmelzen ließ. Und nun packe ich Dich mal in meine Blogroll / Linkliste 🙂
    Wenn meine Wärmflasche mal nach einem neuen Bezug lechzt, gehe ich bei den Pullovern gucken, danke für den Input! 😉
    Liebe Grüße
    Karen

    • Stephanie Kessel

      Liebe Karen,
      Leider ist es Wettermäßig hier dasselbe. Seit gestern Regen und die Temperaturen sind deutlich gestiegen. Die Erkältung hat hier nur der Gatte, ich hoffe das bleibt so.
      Vielen Dank, dass Du mich in Deine Leseliste gesetzt hast, bist auch in meiner !
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Nicole/Frau Frieda

    Wie nett mich doch dieser Schnee-Smiley anlächelt und auch das kleine Rotkehlchen bereitet mir direkt Freude, liebe Steffi. Vielen Dank! Auch für die Idee mit der Wärmeflasche.. ein toller Bezug!! Herzlichst, Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.