Glücksmomente

Vom kleinen Glück- Geben und Nehmen

Werbung wegen Verlinkung

Jeden Samstag berichte ich vom kleinen Glück, denn es sind die kleinen Dinge, die das Leben schön machen- Geben und Nehmen.

Erinnert Ihr Euch?

Ich habe Euch von der älteren Dame erzählt, die ihre Nähsachen für Puppen vererben wollte und mich als Erbin auserkoren hatte. Leider haben mich diese Sachen eher belastet, denn ich konnte und wollte mich in den letzten drei Jahren nicht mit dem Puppen nähen auseinander setzen. Ich habe zwar früher mal ein paar Puppen genäht, aber jetzt habe ich weder Zeit noch Muse dazu.

Ich hatte über Instagram eine Puppennäherin gefragt, ob sie interessiert daran wäre. Sie war begeistert und ich habe ihr die Sachen geschickt. Da ich sie selbst geschenkt bekommen hatte, habe ich auch nichts dafür haben wollen. Ich hatte eher das Gefühl, dass mir ein Gefallen getan wurde, weil ich die Sache in gute Hände geben konnte. Und in der Zwergenwelt sind diese Sachen auf jeden Fall gut aufgehoben und ich bin schon sehr gespannt darauf, was Cornelia alles daraus zaubern wird. Denn sie näht bezaubernde Puppen für Jahreszeitentische und andere zauberhafte Sachen.

Vom kleinen Glück: Geben und Nehmen

Eine große Überraschung

Und jetzt schaut mal, was die Tage bei mir ankam. Ich habe ein großes Dankeschön-Paket bekommen und ich musste beim Auspacken tatsächlich das ein oder andere Tränchen verdrücken. Sie hat sich so viel Gedanken gemacht!

Vom kleinen Glück: Geben und Nehmen

Und so kommt es, dass schon ein ganz klein wenig Ostern bei uns eingezogen ist in Form eines bestickten Lichtbeutels. Strolch und Frieda haben einige Leckereien und ich habe Saatgut der weltbesten Zucchini bekommen (was ich natürlich dieses Jahr gleich testen werde), Handcreme und Tee.

Vom kleinen Glück: geben und Nehmen

Und da der Tee ja irgendwo rein muss, war die weltschönste Tasse auch gleich dabei. Und selbst hier kann man sehen, dass Cornelia sich wirklich Gedanken gemacht hat, denn auf der Tasse ist die Stockrose aus meinem Vorgarten zu sehen.

So macht Loslassen manchmal auch große Freude, denn es schafft Platz für Neues, was in dieser Zeit vielleicht besser zu uns passt. Und jemand anderes kann das, was Du losläßt vielleicht gerade gut gebrauchen. In diesem Fall hat es gut gepasst. Und liebe Cornelia: Danke! Ich habe mich so sehr gefreut! Es ist schön, über das anonyme Netz so tolle Menschen kennen zu lernen!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße

Steffi

Verlinkt mit Fräulein Ordnung.

10 Kommentare

  • Anonymous

    Hallo Steffi!

    Was für eine schöne Überraschung! Wie viele Gedanken sie sich gemacht hat, um dir eine Freude zu machen!!!
    Das ist wirklich etwas ganz Besonderes!

    Ich schaffe solche Rückblicke wie hier nicht immer, meine Arbeit ist mitunter zu turbulent.
    Aber ich freue mich, dass ich es immerhin geschafft habe, mein Rezept für fluffige vegane Berliner auf meinen Blog zu stellen.
    Gerade in meiner Anfangszeit als Veganerin habe ich mir durch das Stöbern auf verschiedenen Blogs so viel Inspiration geholt, dass es Freude macht, das jetzt zurück zu geben!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Iris

    • Frau Pratolina

      Liebe Iris,
      Es ist doch toll, was uns das Internet hier an Hilfen bietet, wenn man sich informieren möchte. Sicher findest du gerade zum Thema Veganismus viele Rezepte.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Jeanne

    Liebe Steffi,
    ach wie schön- solche Geschichten sind wirklich herzerwärmend 🙂 Das freut mich so für dich!
    Ist das nicht toll, welch wunderbare Menschen man im Netz finden kann. Ich meine, ich hab ja auch dich gefunden, *lach*
    Und während die Sachen für dich nur noch eine Belastung waren, sind sie für diese Person ein wahres Geschenk.
    Ich bin sowieso der Meinung, wir sollten wieder viel mehr Tauschen anstatt immer nur zu „shoppen“. Deine Geschichte beweist es wieder umso mehr. Vielen Dank dass du sie mit uns geteilt hast.
    Wünsche dir ein wunderbares Wochenende
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    • Frau Pratolina

      Liebe Jeanne,
      Ich freue mich auch, dass wir uns gefunden haben, weil wir ja auch ähnliche Themen haben. Tauschen ist oft eine tolle Sache, wenn man wirklich etwas hat, was der andere brauchen kann.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Cornelia Klünemann

    Liebe Steffi, von Herzen gerne. Ich habe mich über den wirklich wertvollen Inhalt sehr gefreut, vor allem, weil ich es schätze, was alles in dem großen Paket darin war und weil du gerade MICH auserwählt hast, das hat mich selbst so unendlich gefreut. Ich blogge ja aktuell nicht mehr, bin momentan im privatmodus,wegen Dsgvo etc. Aber ich werde noch bei instagram was dazu posten. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Cornelia

    • Frau Pratolina

      Liebe Cornelia,
      Ich bin so froh, dass ich Dich gefragt habe, denn Du bist offensichtlich genau die Person, die sich diese Frau damals für ihre Sachen gewünscht hat. Und ich bin schon sehr gespannt, was Du alles daraus zauberst.
      Ich wünsche Dir auch ein wundervolles Wochenende!
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Elke Schwarzer

    Hallo Steffi,
    das finde ich super, dass du die Sachen in gute Hände abgeben konntest. Ich kenne das auch, dass man doch nicht zu solchen Handarbeiten kommt. Die Geschenke sind herrlich, das Windlicht ist so kunstfertig bestickt, wow!
    VG
    Elke

    • Frau Pratolina

      Liebe Elke,
      Ich bin auch sehr froh, dass die Sachen in so gute Hände gekommen sind. So sind wir beide zufrieden und das ist doch toll.
      Ich wünsche Dir noch einen schönen restlichen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Rosa Henne

    Liebe Steffi,
    wie schön, dass du so liebevoll beschenkt worden bist!! Die Sachen sind wirklich zauberhaft! So konntest du dich gleich zwei Mal erfreuen. Beim Hergeben und beim Bekommen. Das Windlicht und die Tasse sind wunderschön! Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Ingird

    • Frau Pratolina

      Liebe Ingrid,
      Ich fühle mich tatsächlich mehrfach beschenkt und ich habe mich sehr darüber gefreut.
      Dir wünsche ich auch eine schöne restliche Woche!
      Herzliche Grüße
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.