DIY,  Glücksmomente

Wochenglück- es wird weihnachtlich

Jeden Samstag zeige ich Bilder von glücklichen Momenten der vergangenen Woche.
Die Idee stammt von Fräulein Ordnung.
Es ist vielleicht ein wenig streng, aber ich mag nichts weihnachtliches vor dem Ewigkeitssonntag sehen. So bleiben die Weihnachtskisten auch bis dahin auf dem Dachboden.
Da diesmal die Adventszeit ein wenig kürzer ist als sonst, habe ich aber bereits am Montag angefangen, besagte Kisten zu inspizieren und auszupacken.
Auch bei den Weihnachtssachen habe ich in den letzten Jahren reduziert. Mir gefällt es einfach, wenn es etwas schlichter ist und mag das Dekorieren mit Naturmaterialien.
https://fraupratolina.de
Diesen Schwibbogen mag ich sehr und beleuchtet jetzt mein Küchenfenster.
https://fraupratolina.de
Auf dem Esstisch steht diesmal kein Kranz, sondern nur eine Kerze mit ein wenig Tanne und Ilex. Ich habe auf dem Tisch gerne Platz.
https://fraupratolina.de
Und da der Tisch direkt am Fenster steht, sind dort vier Kerzen für den Advent. Auch hier nur mit ein wenig Tanne und Ilexbeeren.
https://fraupratolina.de
Statt eines Kranzes habe ich dieses Jahr eine Tarte-Form mit den Zapfen gefüllt, die während der Herbststürme in unseren Garten geweht worden sind. Dies steht auf dem Wohnzimmertisch.
https://fraupratolina.de
Als ich dieses Fenster zum ersten Mal gesehen habe, habe ich sofort an die Brottütensterne gedacht. Und an Weihnachten wird davor unser Weihnachtsbaum stehen.
https://fraupratolina.de
Da ich noch einige Zeit in meinem Arbeitszimmer verbringen werde, ist auch dort eine Lichterkette eingezogen.
Ich finde es jetzt sehr gemütlich und das macht mich in dieser Zeit sehr glücklich.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße
Steffi

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.