Garten,  Glücksmomente,  Rezepte

Wochenglück mit selbst gemachtem Eis

Wir sind ja schon im Ferienmodus und waren daher zu Beginn der Woche für einen kurzen Besuch im Lipperland.
https://fraupratolina.de
Da es nur ein kurzer Besuch war, habe ich dieses Mal gar nicht so viele Bilder gemacht.
https://fraupratolina.de
Aber diesen Kaisermantel musste ich fotografieren, er hatte sich regelrecht in Pose geworfen. So etwas kann ich natürlich nicht ignorieren.
https://fraupratolina.de
Wieder zur Hause angekommen sind doch tatsächlich die Sonnenblumen aufgeblüht. Sie wurden alle von den Vögeln ausgesät und sie haben sich bemüht, schöne Plätze dafür zu finden.
https://fraupratolina.de
Im Vorgarten sind die Lilien aufgeblüht. Im letzten Jahr hatten sie noch den Platz an der Terrasse. Leider bekomme ich von ihrem intensiven Duft Kopfschmerzen, daher habe ich sie in den Vorgarten gepflanzt. So begrüßen sie jeden, der vorbeikommt, aber keiner steht dort länger und bekommt Kopfschmerzen.
https://fraupratolina.de
Diese Woche kam endlich die Liege, die ich schon vor einigen Wochen dem Gatten zum Geburtstag geschenkt habe- eine längere, nervenaufreibende Geschichte, die ich im Wochenglück lieber nicht erläutern möchte. Aber nun ist sie da und natürlich habe ich sie auch mal Probe gelegen- sehr bequem. Und der Gatte ist sehr glücklich, was mich ebenso glücklich stimmt.
https://fraupratolina.de
Ich bin glücklich über mein erstes selbst gemachtes Eis. Von gekauftem bekomme ich oft Bauchschmerzen. Dieses habe ich sehr gut vertragen und lecker war es auch. Großes Glück!
Vanilleeis
160 g Zucker
300 ml Vollmilch
500 ml Sahne
Mark einer Vanilleschote
Ich habe alle Zutaten vermischt und dann in dem Eisaufsatz meiner Küchenmaschine kalt gerührt.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße
Steffi
Verlinkt mit Fräulein Ordnung und dem Gartenglück.

10 Kommentare

  • Pia

    Vielleicht ist die tolle Liege auch mal frei für dich, darauf lässt es sich sicher wunderbar Chillen. Ich vertrage auch kein gekauftes Eis, überhaupt nichts Uperisiertes. Wenn ich deine Zutaten lese verwendest du auch Vollmilch und Vollrahm. Vielleicht achtest du dich einmal darauf.
    L G Pia

    • Frau Pratolina

      Liebe Pia,
      Bei mir liegt es an Produkten mit Kokos. Hat lange gedauert, bis ich es herausgefunden habe. Aber ich bekomme Magenschmerzen, wenn ich etwas esse, wo Kokos, auch Kokosbutter, enthalten ist.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • riitta k

    I cannot tolerate either the smell of Oriental lilies – but beautiful they are! Home made ice cream must be delicious and without any additional ingredients. What a lovely 'Liege'! Wishing you a sunny new week. We are having it hot in Finland -30C!

  • Tina-vom-Dorf

    Liebe Steffi,
    die Liege sieht sehr bequem aus. Und das Eis ist bestimmt köstlich. Ich habe Eis bisher noch nie selbstgemacht.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Margit

    Hallo Steffi,
    die Liege sieht wirklich bequem aus. Da kann man sich und den Gießkannenarm sicher gut entspannen. Das Eisrezept muss ich mir notieren. Durch das Plastiksparen bin ich darauf gekommen, Eis selbst herzustellen. Meist wird hier allerdings nach Schokoeis gefragt. Das Rezept, das ich dafür habe kommt recht gut an!
    Viele Grüße von Margit

  • Wolfgang Nießen

    Liebe Steffi,
    die Liege sieht wirklich sehr bequem aus und schön ist sie auch.
    Eis wollte ich schon immer mal selbst machen. Danke für das Rezept.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  • Mami Made It

    Ach die Liege sieht sehr bequem aus. Mit den Lilien geht's mit ähnlich wie dir. Der Duft ist einfach zu intensiv. Wenn ich einen Blumenstrauß bekomme, wo Lilien drin sind, gebe sie immer in eine extra Vase und stelle sie auf die Terrasse.
    LG Petra

  • Nicole B.

    Was für eine bequeme Liege, so was ist im Garten doch einfach unentbehrlich.
    Lilienduft mag ich gerne. Den kann ich ganz gut aushalten.
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Tag, genieße den Sommer,
    lieben Gruß
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.