Garten,  Glücksmomente

Schafgarbe im Winter

 Es ist milder geworden und das lädt ein, doch mal im Garten zu schauen, was so los ist.
https://fraupratolina.de
Ist es nicht immer wieder schön, wenn man völlig unerwartet etwas Blühendes findet? Ich habe diese Woche eine blühende Schafgarbe entdeckt.
https://fraupratolina.de
Der Teenie hat eine Woche Ferien und ist prompt krank geworden. Wen wunderts, denn der Gatte hatte letzte Woche genau das gleiche. Ich weigere mich, irgendwelche Krankheitskeime entgegen zu nehmen und hoffe nach wie vor, dass dies so bleibt.
Trotzdem haben wir unsere Tickets für die Harry Potter-Ausstellung im Filmpark Babelsberg eingelöst, denn an dem Tag ging es dem Teenie schon ein wenig besser. Die Ausstellung ist für Fans auf jeden Fall sehr sehenswert. Wer möchte schließlich nicht mal eine Alraune aus der Erde ziehen und sehen, was passiert?
https://fraupratolina.de
Einige Kostüme kann man auch bewundern. Sie sind wundervoll gearbeitet.
https://fraupratolina.de
Und meinen Freund Dobby habe ich auch treffen können.
https://fraupratolina.de
Wieso Harry Potter allerdings einen Briefkasten braucht, weiß ich nicht. Ich dachte, in Hogwarts wird der Postverkehr mit Eulen geregelt.
https://fraupratolina.de
Sonst habe ich diese Woche weiter aufgeräumt, mich bei Kleiderkreisel angemeldet und aussortierte Teile eingestellt.
https://fraupratolina.de
Schon vor einem Jahr habe ich meine Shirts nach dem System von Marie Kondo zusammengelegt. Dies hat sich bewährt. Also habe ich jetzt alle Schubladen so umstrukturiert und nach dem Aussortieren brauche ich jetzt zwei Schubläden weniger, die ich an den Gatten abgetreten habe.
https://fraupratolina.de
So fülle ich jetzt die Hälfte der Kleiderstange und vier Schubläden. Ich habe einen besseren Überblick und bin zufrieden mit diesem Ergebnis.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße
Steffi
Verlinkt mit Fräulein Ordnung und Lorettas und Wolfgangs Gartenglück.

28 Kommentare

    • Stephanie Kessel

      Ich habe die Schafgarbe in erster Linie für die Bienen gepflanzt. Tee daraus kenne ich, aber Sirup nicht. Hört sich lecker an, aber ich befürchte, so viele Blüten würde ich selbst im Sommer nicht zusammen bekommen, denn auch Strolch frisst die Schafgarbe ganz gerne.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Schwabenfrau

    Suuuper,
    eine Schafgarbe habe ich höchstens verblüht gesehen.
    Lach, beim Kleiderkreisel, da habe ich mich auch angemeldet, muß aber meine Sachen noch einstellen.
    Ich finde das gar nicht schlecht, mal sehen, vielleicht begegnen wir uns. 🙂

    Lieben Gruß Eva

  • bergblumengarten

    Jetzt noch Schafgarbe….toll, also bei unserem steif gefrorenen Boden passiert aktuell nicht viel und ich übe mich in Geduld….;-)
    Kleiderkreisel kenne ich noch gar nicht. Ist das besser als eBay? Ich verkaufe meistens bei eBay und habe vor allem gute Erfahrung gemacht, wenn jemand mal nicht zahlt. Allerdings ist die Verkäuferprovision relativ hoch.
    LG Sigrun

    • Stephanie Kessel

      Liebe Sigrun,
      Ich probiere das gerade erst aus, kann also noch nicht viel berichten. Das Einstellen und Verkaufen ist dort umsonst. Sie finanzieren sich darüber, dass Du Deine eingestellten Sachen bewirbst, das musst Du aber nicht. Wenn jemand bezahlt, zahlt er an Kleiderkreisel. Vorher schickst Du nichts los. Du läßt Dir dann später das Geld auszahlen oder verwendest es, um ebenfalls Kleidung zu kaufen. In der Theorie hört es sich gut an, zumal du selbst auch die Preise bestimmst.
      Bei uns war auch die ganze Woche über der Boden gefroren. Keine Ahnung, wie die Schafgarbe das gemacht hat. Sie scheint sehr hartnäckig zu sein.
      Liebe Grüße
      Steffi

    • bergblumengarten

      Danke Steffi, das klingt gut. Problem wäre nur, ob du gefunden wirst. Musst also ein bisschen Werbung machen. Die Preise auf EBay bestimme Ich allerdings auch selbst. Ich stelle nur noch zum Festpreis auf Verhandlungsbasis ein. Die Auktionen mag ich gar nicht. Schönes Wochenende, LG Sigrun

    • Stephanie Kessel

      Liebe Sigrun,
      Wenn man die Preise vorher festlegt, erhöhen sich auch die Provisionen für Ebay, nicht wahr? Ich mache noch Auktionen, aber nur, wenn ich weiß, dass es lohnenswerte Sachen sind. Sonst ist es mir zu viel Arbeit für zu wenig Geld. Dann verschenke ich die Sachen lieber.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Wolfgang Nießen

    Liebe Steffi,
    die Schafgarbe blüht schon sehr schön bei Dir, mit so großen Blüten kann unser Garten noch nicht mithalten. Bei uns kommen jetzt die Krokusse und die Schneeglöckchen.
    Diese Harry Potter Ausstellung wäre genau das richtig für meine Tochter, die ein sehr großer Potter Fan ist. Danke für den Tipp.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    • Stephanie Kessel

      Lieber Wolfgang, diese Ausstellung ist eine Wanderausstellung. Vor vier Jahren war sie mal in Köln. Seither wanderte sie um die Welt. Wann sie das nächste Mal in Deutschland ist, weiß man nicht. Sie ist hier in Potsdam noch bis zum 10. März. Vielleicht schafft ihr es ja noch!
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Margit

    Gigantisch, dass Du schon eine Schafgarbe entdecken konntest. Hier ist alles noch unter einer dicken Schneedecke verborgen. Ich bin auch immer wieder mal am Aussortieren. Ich finde das sehr befreiend!

    Viele Grüße von
    Margit

    • Stephanie Kessel

      Liebe Margit,
      Ja, ich habe gerade schon die Massen an Schnee bei Dir bewundert. Ist ja unglaublich. Das Aussortieren finde ich auch immer befreiend. Als nächstes ist die Küche dran.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Edgarten - Gartenblog

    Guten Tag liebe Steffi,
    wie schön ist deine blühende Schafgarbe, da hatte sie wohl einen geschützten Platz. Bei uns ist die Natur noch nicht so weit, erst muss der Schnee weg und heute geht es ihm hoffentlich an den Kragen, denn die Sonne scheint!
    Liebe Grüsse
    Eda

    • Stephanie Kessel

      Liebe Eda,
      Ich hätte schon gedacht, der Frost macht ihr etwas aus, aber jetzt ist es wärmer geworden. Ihr seid wahrscheinlich auch wieder froh, wenn der Schnee weniger wird, aber es schaut so schön bei Euch aus!
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Pia

    Jetzt ist jede neue Blüte willkommen, bei mir strecken die Krokusse und Narzissen ihre Köpfe gegen die Sonne. Ich muss gestehen ich habe keinen Harry Potter gelesen, das ganze geht an mir vorbei.
    Dein Shirt Schublade gefällt mir.
    L G Pia

    • Stephanie Kessel

      Liebe Pia,
      Mein Sohn hat in der fünften Klasse nochmal die Dauerhausaufgabe lesen üben bekommen. Ich hatte keine Lust auf Kämpfe und habe ihm vorgeschlagen, dass wir die Harry Potter Bände gemeinsam lesen. Er erfüllt seinen Vorleseauftrag und anschließend habe ich vorgelesen. Immer wenn wir einen Band beendet haben, durfte er den Film dazu sehen. So waren wir tatsächlich ein Jahr später mit allen Bänden fertig und er war der einzige in der Klasse, der das tatsächlich auch gemacht hat. Anders hätte ich auch nie die Bücher gelesen. Aber sie sind tatsächlich sehr spannend und gut geschrieben. Also für uns beide eine absolute WinWin-Situation.
      Die Krokusse blühen bei mir noch nicht.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Lillys kleine Gartenwelt

    Jetzt schon Schafgarbe, nicht schlecht! Ich freue mich momentan auch über alles was blüht oder über grüne Spitzen, die irgendwo rausschauen. Aber bisher sind es die Winterlinge und Schneeglöckchen.
    Eine Freundin von mir ist gerade dieses Wochenende los und guckt sich die Harry-Potter-Ausstellung an. Ich bin schon gespannt, was sie erzählen wird.
    Viele liebe Grüße
    Lilly

  • Steiermarkgarten

    Liebe Steffi,
    wow, über blühende Kräuter zu dieser Jahreszeit würde ich mich auch freuen. Zumindest die Krokusse spitzen schon aus dem Boden und ich freue mich schon sehr auf den Frühling!
    Schönes restliches Wochenende und liebe Grüße,
    Carina

    • Stephanie Kessel

      Liebe Carina,
      Diese Schafgarbe ist die absolute Ausnahme. Sonst blüht hier der Winterjasmin und die Christrosen. Die Krokusse spitzen auch, aber mehr auch nicht.
      Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Karen (Allegrias Landhaus)

    Na das ist ja ein Ding mit der blühenden Schafgarbe! Marie Kondo ist derzeit brandaktuell. Ich habe mich noch nicht mit ihr befasst, aber nächstes Wochenende gehe ich eine Freundin besuchen, die das gerade praktiziert. Vielleicht lasse ich mich ja anstecken 🙂
    Liebe Grüße
    Karen

    • Stephanie Kessel

      Liebe Karen,
      Ich habe lediglich diese Technik zum Zusammenlegen übernommen, weil es tatsächlich mehr Ordnung und Übersicht in meine Schubladen gebracht haben. Sonst ist mir Marie Konto doch ein wenig zu extrem- und ich würde mich schon als sehr ordentlich einstufen.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Jeanne

    Liebe Steffi,
    von etwas Blühendem sind wir hier noch meilenweit entfernt. Die letzten beiden Tage schneite es schon wieder. Umso mehr genieße ich die Fotos auf Blogs wie deinem. Ist das normal, dass die im Winter blühen? Hab ich so noch nie gesehen- echt toll!
    Und die Harry-Potter-Ausstellung wäre auch bei uns was für die ganze Familie, da wir große Fans sind. Das mit dem Briefkasten ist wirklich "out of space", da geb ich dir recht.
    Und zum Schluß noch ein ganz dickes Lob für deinen perfekt aufgeräumten Kleiderschrank. Der sieht einfach nur klasse aus. Alle Daumen hoch dafür. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das auch so bleibt, weil man hier SOFORT die Unordnung sieht und man/frau SOFORT wieder aufräumt. Viel Freude damit.
    Herzliche Grüße

    Jeanne
    P.S. hab dich jz in meiner Blogliste aufgenommen, damit mir kein Beitrag mehr durch die Lappen geht 😉

    • Stephanie Kessel

      Liebe Jeanne,
      Vielen Dank für die lieben Worte. In meiner Blogliste bist Du auch zu finden.
      Auch hier ist die blühende Schafgarbe nicht normal. Sie scheint den Winter hier nicht ernst zu nehmen, es ist auch immer nur kurz kalt und so richtig Winter scheint es hier nicht mehr zu geben. Aber sonst blühen nur die Christrosen und der Winterjasmin.
      Ich bin eigentlich nicht unordentlich im Kleiderschrank, aber ich sammle gerne zu viele Kleidungsstücke an. Das ist es ja, woran ich arbeiten möchte. Man braucht ja eigentlich gar nicht so viel- aber das weißt Du ja selbst.
      Liebe Grüße
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.