Garten

Gartenglück ohne Weihnachtliches

Eigentlich wollte ich euch heute weihnachtliche Dekoration zeigen, aber als ich mich durch die Bilder der vergangenen Woche gearbeitet habe, haben sich diese in den Vordergrund gedrängelt. Daher muss die Weihnachtsdeko noch warten.
https://fraupratolina.de
Meine Rosen erfreuen mich immer noch. Diese Rose habe ich am letzten Wochenende reingeholt, als es nicht aufhören wollte zu regnen. Die Blüte hing schon bedrohlich. Und so habe ich mich noch ein paar Tage daran erfreuen können.
https://fraupratolina.de
Im Sommer wollte der Pflücksalat nicht. Gemeinsam mit Feldsalat und Portulak habe ich ihn im Herbst einfach nochmal ausgesät. Portulak und Pflücksalat habe ich jetzt regelmäßig auf dem Tisch und beides schmeckt wirklich gut.
https://fraupratolina.de
Der Feldsalat braucht noch ein wenig.
https://fraupratolina.de
Das Rotkehlchen ist einer meiner Lieblingsvögel im Garten. Es ist unglaublich neugierig und begleitet einen bei der Arbeit. Ich freue mich immer, wenn es sich zeigt.
Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent und wer möchte, kann hier heute noch mit in den Lostopf hüpfen.
Verlinkt mit Lorettas und Wolfgangs Gartenglück.
Herzliche Grüße
Steffi

5 Kommentare

  • Varis

    So spät im Jahr freut man sich besonders über noch etwas Grün aus dem Garten. Rotkehlchen besuchen uns auch hin und wieder, aber ich habe sie noch nicht so gut vor die Linse bekommen 🙂
    Dir einen schönen Adventssonntag!
    LG, Varis

  • Topfgartenwelt

    Meine Rosen sind so gut wie alle dahin dieses Jahr und auch Wintergemüse gibt es keines. Letzteres habe ich einfach nicht mehr geschafft. Auf Deine Weihnachtsdeko bin ich schon gespannt.

    Genieße den 1. Advent.

    LG Kathrin

  • Izabella

    Liebe Steffi,
    So geht es mir auch: Jetzt, da der Winter gekommen ist, grünt mein Feldsalat. Außerdem habe ich auch Winterkresse gesät! Unter der Haube, die mein Mann erstellt hat, wächst der Salat und ist total lecker! 🙂
    Viele Grüße,
    Izabella

  • Mami Made It

    Lecker Vogerlsalat wie wir hier sagen, habe ich auch im Garten. Und dein Rotkehlchen ist ja allerliebst. Bei meiner Futterstelle kann ich hauptsächlich Kohlmeisen, Blaumeisen, Spatzen, Amseln und Kleiber begrüßen.
    Schöne Vorweihnachtszeit!
    LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.