Garten,  Glücksmomente

Wenig Zeit im Garten

Glücklicherweise war ich am letzten Samstag bei Gartenstammtisch, denn die Woche über hatte ich viel zu wenig Zeit für den Garten.

Wir waren im Britzer Garten und haben einen tollen Nachmittag zusammen verbracht.

Viele Kleinigkeiten haben mich diese Woche erfreut. So zum Beispiel unser Frosch, der so wohlgenährt ist, weil es ihm offensichtlich so gut geht bei uns.

Dieses Radieschen, das ein wenig wie Barbapapa aussieht. Und obwohl es so groß gewachsen ist, hat es trotzdem noch sehr gut geschmeckt.

Strolch, der hier so ausschaut, als würde er genau zuhören und überlegen, ob ich wohl gerade irgendetwas über Essen erzähle.

Mein Vogelhäuschen im Vorgarten, dass derzeit so gut besucht wird und dass ich so schön beobachten kann, wenn ich koche.

Der Blumenstrauß, den ich mir zum Wochenende als Belohnung auf den Tisch gestellt habe, weil ich diese Woche so fleißig war.

https://www.etsy.com/de/shop/FrauPratolina

Ich habe einiges rund um den Shop und Blog nachgearbeitet und neue Sitzkissen genäht.

Und abends habe ich mich dann oft doch noch ein halbes Stündchen in den Garten geschlichen, hab ein paar verblühte Blüten abgeschnitten und mich einfach gefreut, dass er noch da war.

Und nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße

Steffi

Verlinkt mit Fräulein Ordnung und Lorettas und Wolfgangs Gartenglück.

6 Kommentare

  • Pia

    Wahrscheinlich denkt Strolch, dass du ihn hoffentlich nicht von diesem schönen Kissen herunter schubst. Das Vogelhäuschen ist sehr schön, ist es aus Keramik? Recht hast du wenn du dir zur Belohnung Blumen ins Haus holst, und was für ein schöner Strauss.
    L G Pia

    • Frau Pratolina

      Liebe Pia,
      Ich habe das Besitzdenken bezüglich meiner Meditationskissen aufgegeben und mir eins genäht. Das bewahre ich vorsichtshalber in meinem Arbeitszimmer auf, denn Strolch würde es sicherlich auch annektieren. Das Vogelhäuschen ist aus Keramik, ich habe ja lange damit geliebäugelt und habe es mir vor zwei Jahren gekauft. Ich habe die Ausgabe nicht bereut, ich erfreue mich da jeden Tag dran. Die Vögel haben ein wenig gebraucht bis sie es entdeckt haben, da der Vorgarten anfangs nicht so viel Versteckmöglichkeiten geboten hat, haben sie ihn erst gemieden. So langsam fühlen sie sich dort aber wohl und so wird auch das Häuschen immer mehr frequentiert.
      Liebe Grüße
      Steffi

  • niwibo

    Das sind ja tolle Sitzkissen liebe Steffi.
    Fröhlich sehen sie auf der Bank aus.
    Und das Radieschen ist wirklich einer Babamama ähnlich.
    Nun starte morgen gut in eine neue Woche, der Sommer macht hier auf jeden Fall mal eine kleine Pause.
    Lieben Gruß
    Nicole

    • Frau Pratolina

      Liebe Nicole,
      Vielen Dank für die lieben Worte zu den Sitzkissen.
      Wir werden morgen noch einen warmen Tag haben, dann soll es sich hier auch ein wenig abkühlen. Ehrlich gesagt, kommt mir das ein wenig entgegen. Im Arbeitszimmer darf es ruhig ein wenig kühler zum arbeiten sein.
      Hab eine schöne Woche!
      Liebe Grüße
      Steffi

  • Wolfgang Nießen

    Liebe Steffi,
    so einen Frosch hätte ich auch gerne am Gartenteich und einmal hatten wir sogar mal einen, leider ist er aber weiter gezogen.
    Die Gedanken von Strolch kommen mir bekannt vor, unseren Hund habe ich auch im Verdacht, dass er meistens übers Essen nachdenkt.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    • Frau Pratolina

      Lieber Wolfgang,
      Ich hoffe sehr, dass der Frosch bei uns bleibt. Er hat es nicht ganz leicht, denn die Fische sind manchmal doch eine Zumutung für ihn, aber bisher behauptet er sich.
      Strolch hat ja durch die Kastration ein Thema weniger, da kann man die deutliche Ausrichtung auf das Thema Essen schon verstehen.
      Allerdings hat er heute bereits drei Stunden vor dem Abendbrot vorwurfsvoll vor seinem leeren Napf gesessen. Das geht dann doch zu weit. Zwischendurch muss er Heu knabbern, sonst wird er zu deick.
      Liebe Grüße
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.