Garten,  Glücksmomente

Vom kleinen Glück: Leben im Gartenteich

Jeden Samstag berichte ich vom kleinen Glück, denn es sind die kleinen Dinge, die das Leben schön machen: Leben im Gartenteich.

Unseren Gartenteich haben wir im letzten Jahr angelegt. Unser Nachbar hatte seinen Spaß, als er uns heimlich ein paar Fische, einen Frosch sowie eine Kröte hineinsetzte, die er aus seinem Teich hatte. Aber auch so haben sich Wasserläufer und kleine Libellen an unserem Teich eingefunden.

Vom kleinen Glück: Leben im Gartenteich

So richtig gefreut habe ich mich, als ich vor ein paar Tagen diese beiden Erdkröten im Teich erwischt habe. Ich habe keinerlei Ahnung, ob mein Nachbar auch hier wieder seine Hände im Spiel hat- er würde es sowieso leugnen. In der Vergangenheit habe ich aber auch immer wieder Erdkröten im Garten gesehen. Auf jeden Fall ist mit diesen beiden weiteres Leben in den Teich gezogen.

Vom kleinen Glück: Leben im Gartenteich

Im Wasser könnt ihr rings um die Pflanze den Krötenlaich sehen, der in Schnüren quer durch unseren Teich verläuft. Wusstet Ihr, das Kröten etwa 2000 bis 4000 Eier legen? Die Laichschnüre sind bis zu fünf Meter lang und werden zwei bis vierreihig gelegt. Nun bin ich sehr gespannt auf die kleinen Kaulquappen. Ich hoffe sehr auf mehr Leben im Gartenteich. Ich weiß, Einige von Euch mögen Kröten nicht so sehr. Aber trotzdem musste ich Euch von meinem kleinen Glück berichten, denn Leben im Gartenteich ist etwas faszinierendes.

Habt ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße

Steffi

Verlinkt mit Fräulein Ordnung und Lorettas und Wolfgangs Gartenglück.

2 Kommentare

    • Frau Pratolina

      Liebe Pia,
      Schauen wir mal, ob es welche gibt, die es überleben. Es würde mich freuen. Allerdings gibt es ausreichend Feinde hier, die gerne eine Kröte verspeisen. Ich habe schon welche im Garten. Ab und an bekomme ich sie zu sehen. Da sie Nacktschneckengelege fressen, sind sie in meinem Garten willkommen.
      Liebe Grüße
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.